Die SCHUFA-Unternehmensauskunft

Vorher wissen, mit wem man es zu tun hat.

Jetzt anfordern!

In der Praxis

Es gibt viele Anlässe, bei denen sich Hintergrundinformationen von neutraler Seite bezahlt machen. Sehen Sie nachfolgend einige ausgewählte Beispiele dafür, wie die SCHUFA-Unternehmensauskunft dazu beitragen kann, dass Sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Wird er mein Bauvorhaben bis zum Schluss begleiten?
Hält das Unternehmen, was sein Lächeln verspricht?
Lege ich meine Zukunft in die richtigen Hände?
  • Bauherr
  • Geschäftspartner
  • Bewerber

Das Erstgespräch war positiv, der Mitarbeiter des Bauunternehmens sympathisch und gut informiert. Aber was genau haben Sie eigentlich über seine Firma erfahren – und was nicht? Ist der gute Eindruck möglicherweise nur oberflächlich?

Der gemeinsame Nenner ist gefunden, der Zusammenarbeit scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Oder etwa doch? Wie sieht es mit der mittel- und langfristigen Perspektive aus? Ist das, was heute gut klingt, auch morgen noch belastbar?

Die Stellenanzeige liest sich vielversprechend, der neue Job scheint alles zu bieten: eine spannende Branche, interessante Aufgaben, gute Karrieremöglichkeiten. Doch kann man mit diesem Unternehmen planen?

Stellen Sie Ihre Entscheidungen auf eine solide Basis:

  • Die wichtigsten wirtschaftlich relevanten Bonitätsinformationen aus bisherigen Zahlungserfahrungen
  • Informationen über wirtschaftliche Verflechtungen aller Funktionsträger
  • Ausführliche Handelsregisterinformationen

Für Sie bedeutet das ein verringertes Risiko vor Vertragsabschluss, denn Sie wissen vorher, mit wem Sie es zu tun haben.


Fakten

  • Laut einer Umfrage des Bauherren-Schutzbund e.V. sind 10 - 12% der privaten Bauherren mit Firmeninsolvenzen konfrontiert. 1)
  • Im Jahr 2009 haben die deutschen Amtsgerichte insgesamt 32.687 Unternehmensinsolvenzen gemeldet. 2)
  • Zum Zeitpunkt des Insolvenzantrages waren 2009 bei den insolventen Unternehmen 250.813 Personen beschäftigt. 2)

1) Quelle: Bauherren-Schutzbund e.V.
2) Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)